Familienfreundlicher Betrieb

Wir zeichnen wieder besonders familienfreundliche Betriebe aus Niederösterreich aus

Die Einreichfrist für den Wettbewerb 2020 ist vorüber! 

 

Auf Initiative von Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und Wirtschaftskammerpräsidentin Sonja Zwazl findet erneut der NÖ Landeswettbewerb "Familienfreundlicher Betrieb" statt. Ziel dieses Wettbewerbs ist es, niederösterreichische Betriebe, die familienfreundliche Best-Practice-Maßnahmen implementieren und damit Familien maßgeblich unterstützen, einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen und auszuzeichnen. Der Wettbewerb wird von der NÖ Familienland GmbH in Kooperation mit der Wirtschaftskammer Niederösterreich und der NÖN durchgeführt.

 

Die Teilnahme war in folgenden Kategorien möglich:

  • Private Wirtschaftsunternehmen bis 20 Beschäftigte
  • Private Wirtschaftsunternehmen mit 21 bis 100 Beschäftigte
  • Private Wirtschaftsunternehmen ab 101 Beschäftigte
  • Non-Profit-Organisationen (NPO)
  • Öffentlich-rechtliche Unternehmen

 

Im nächsten Schritt bewertet eine Fachjury die Einreichungen nach folgenden Kriterien:

  • Beschäftigungsformen
  • Arbeitszeitmodelle
  • Karenz und Wiedereinstieg
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Familienfreundliche Maßnahmen 
  • Informationspolitik und Unternehmenskultur

 

Teilnahme und Einreichfrist

Die Teilnahme erfolgte online über die Familie und Beruf Management GmbH. Die Landeswettbewerbe in den Bundesländern bilden die Grundlage für den Staatspreis Familie & Beruf 2020. 

 

Prämierung

Im Rahmen einer Festveranstaltung, gemeinsam mit der Wirtschaftskammer Niederösterreich, werden die Best-Practice-Betriebe im Frühjahr 2020 von Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und Wirtschaftskammerpräsidentin Sonja Zwazl ausgezeichnet. Die Siegerbetriebe in den fünf Kategorien erhalten attraktive Preise für die Umsetzung weiterer familienorientierter Angebote. Die erst-, zweit- und drittplatzierten Unternehmen pro Kategorie sind zudem berechtigt, beim Staatspreis Familie & Beruf 2020 teilzunehmen.

Die erstplatzierten Siegerbetriebe erhalten für die Umsetzung von zusätzlich geplanten familienorientierten Angeboten eine Siegerprämie von € 2.000,- pro Kategorie. Außerdem werden weitere attraktive Preise überreicht und alle teilnehmenden Betriebe erhalten eine Auszeichnung.

 

Bei Rückfragen beraten Sie:
Irene Stacher und Sybille Pöck
NÖ Familienland GmbH
02742 9005 DW 13482 bzw. DW 13476
noe-familienland@noel.gv.at


 


Zu den Wettbewerbsstatuten

*Es gelten die Datenschutzrichtlinien der Familie und Beruf Management GmbH.