Hygiene-Schulung 2015

Veranstaltungen

07.04.2015

Das Thema Hygiene ist auch im Bereich der schulischen Nachmittagsbetreuung wichtig - vor allem, wenn das Mittagessen an die Schule geliefert und dort den Schülerinnen und Schülern verabreicht wird.

Um den hohen Qualitätsanforderungen in diesem Bereich gerecht zu werden, bot die NÖ Familienland GmbH ihren Freizeitbetreuerinnen und Freizeitbetreuern am 7. April 2015 die Möglichkeit, an einer Hygiene-Schulung teilzunehmen und  stieß auf reges Interesse: 63 Freizeitbetreuerinnen und Freizeitbetreuer aus 34 niederösterreichischen Gemeinden nahmen an der Schulung teil und erhielten in Zusammenarbeit mit der Abteilung "Veterinärangelegenheiten und Lebensmittelkontrolle" des Amtes der NÖ Landesregierung wertvolle Informationen zu den Themen Umgang mit Lebensmitteln, Personalhygiene und vieles mehr.  Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nutzten die Gelegenheit, zahlreiche Fragen an den Vortragenden, Herrn Ing. Norbert Mayer, zu stellen, bestehende Probleme, mit denen sie täglich konfrontiert sind, zu erörtern und Lösungen dazu zu finden.

Aufgrund der Wichtigkeit dieses Themas und des hohen Interesses plant die NÖ Familienland GmbH weitere Schulungstermine.  

Vortragender bei der Hygiene-Schulung der NÖ Familienland GmbH, Herr Ingenieur Norbert Mayer