Spielplatz in Gross-Aigen, Stadtgemeinde Mank

Spielplätze

Spielplatz in Gross-Aigen bei sonnigem Wetter.

Groß-Aigen war ein ganz besonderes Projekt für das Projektteam Spielplatzbüro der NÖ Familienland GmbH. Jung und Alt haben sich bei der Planung und beim Bau des neuen Spielplatzes beteiligt und engagiert mitgeholfen. Die Projektgruppe unter der Leitung von Manfred Perger (Sport- und Freizeitverein Groß-Aigen) leistete Großartiges und investierte rund 2.000 Stunden in die Realisierung des Spielplatzes in Groß-Aigen, eine Katastralgemeinde der Stadtgemeinde Mank.
Das Gelände, welches auch direkt an den "Voralpen Wanderweg" und an den "Manker Rundwanderweg" angrenzt, wurde großzügig modelliert und besteht nun aus jeder Menge Hügeln. Eine Seilbahn, eine Nestschaukel und ein Kletterkubus laden zum Schwingen, Schaukeln und Klettern ein.
Im Eigenbau entstanden ein Baumhaus, eine Sand-Wasserstelle und ein Mostbrunnen. Mit sehr wenig Eigenmittel entstand ein wunderschöner Platz für alle!

 

Gemeinde: Groß-Aigen, 3240 Mank (Bezirk Melk) | Bürgermeister DI Martin Leonhardsberger
Projektleiter Gemeinde: Manfred Perger (Großaigner Sport- und Freizeitverein)
Projektbegleitung
: Projektteam Spielplatzbüro der NÖ Familienland GmbH, Martina Strobl
Lage: direkt im Ort, grenzt an den Voralpen-Wanderweg und an den Manker Rundwanderweg
Planung: DI Georg Schumacher
Ausführung: Moser Spielgeräte und Selbstbau
Eröffnung: Sommer 2014

Fotogalerie Spielplatz in Gross-Aigen

Zwei Kinder bepflanzen den Spielplatz in Gross-AigenSandkiste des Spielplatz in Gross-AigenKinder klettern am Kletterhaus des Spielplatz in Gross-AigenKinder sitzen in einem Kreis auf der Wiese des Spielplatz in Gross-Aigen