Ein Wohlfühlort für alle Generationen im Kaisergarten in Laxenburg

Spielplatz - Spielplätze

vorher

vorher

nachher

nachher

Im Rahmen des Beratungsprogrammes „Schulhöfe und Spielplätze in Bewegung“ wurde der Spielplatz im Kaisergarten zur Gänze neu angelegt. Das 9000m2 große Areal wurde als Generationenpark angelegt, wobei ein Großteil davon Spielplatz ist. Von der angrenzenden Volksschule wird dieser auch als Outdoorbereich genutzt.

Für jedes Alter ein Bewegungsangebot schaffen lautete die Zielsetzung. Aufbauend auf den Ergebnissen aus der Kindermitbeteiligung sowie dem Output aus dem  Workshop mit Gemeinde- und ElternvertreterInnen wurde der Gestaltungsvorschlag für den Spielplatz vom Projektteam Spielplatzbüro erarbeitet. Das Spielangebot ist abwechslungsreich und reicht von einem vielfältigen Schaukelgarten über Seiledschungel, Gurtsteg bis hin zu Tischtennis. Eine Besonderheit stellt die Doppelseilbahn dar. Es wurde aber auch Wert auf barrierefreie Gestaltung gelegt. Der Sandspielbereich und ein Spielhügel mit Breitrutsche wurden in unmittelbarer Nähe zu einem befestigten Weg gelegt und sind barrierefrei bespielbar. Seitens der Marktgemeinde wurde weiters ein gänzlich neuer Outdoortrainungsbereich mit Calisthenscanlage und Fitnessgeräten für Erwachsene geschaffen.

“Grünen” Elementen kommt auf dieser Fläche besondere Bedeutung zu. Es wurden dutzende Bäume und Sträucher gepflanzt, die einerseits ein wichtiges gestalterisches Element darstellen und andererseits maßgeblich zum Mikroklima (Beschattung, Kühlung) beitragen und damit zum Wohlfühlen auf diesem Treffpunkt der Generationen.