„Die Welt ist voll von Sachen und es ist wirklich nötig, dass sie jemand findet.“ Astrid Lindgren

Ferienbetreuung

In den Sommerferien, bzw. in der unterrichtsfreien Zeit, decken viele Gemeinden die steigende Nachfrage nach Betreuungsangeboten mit einer Ferienbetreuung ab. Die NÖ Familienland GmbH fungiert als aktiver Partner der niederösterreichischen Gemeinden bei der Durchführung der Ferienbetreuung.

Im Sommer wird für meist 6 Wochen eine ganztägige Betreuung in den Gemeinden angeboten. Das Programm wird von PädagogInnen durchgeführt und beinhaltet Ausflüge, Projekte, Wochenthemen und vieles mehr.

Die NÖ Familienland GmbH unterstützt die FreizeitbetreuerInnen in ihrer pädagogischen Arbeit und bietet praxisrelevante Weiterbildungen zum Thema Ferienbetreuung in Form von eintägigen Seminaren an.

Informieren Sie sich über

Kontakt

Martina Kern: 02742 9005 13562, martina.kern@noel.gv.at

 

 

Leitfaden

Der Praxisleitfaden "NÖ Ferienbetreuung" für Gemeinden enthält alle wichtigen rechtlichen, pädagogischen und finanziellen Informationen für die Durchführung einer qualitativ hochwertigen Ferienbetreuung

Leitfaden für Gemeinden: "NÖ Ferienbetreuung"

Wettbewerb Ferienbetreuung

Zum zweiten Mal fand im Frühjahr 2016 der Wettbewerb "Gesucht: Die beste Ferienbetreuung mit dem kreativsten, lustigsten und abwechslungsreichsten Programm für Ferientage." statt.

Über 50 Gemeinden reichten ihre Sommerprogramme 2015 ein.

Lesen Sie hier mehr dazu.

Förderung

Ferienbetreuung - Ein Mädchen hilft einem anderen.

In NÖ werden Gemeinden und gemeinnützige juristische Personen (wie etwa Vereine), die Ferienbetreuung anbieten, vom Land NÖ finanziell unterstützt. Die genauen Förderungskriterien sowie den Folder dazu finden Sie hier