Die 30 geförderten Gemeinden aus der Förderperiode I