Praxisseminare "Schul(t)räume" bzw. "Spiel(t)räume"

Nach der Auftaktveranstaltung startet die Prozessbegleitung durch die NÖ Familienland GmbH. Zu den Seminaren "Schul(t)räume" bzw. "Spiel(t)räume" werden GemeindevertreterInnen, PädagogInnen, ElternvertreterInnen und Projektgruppe eingeladen um optimal vorbereitet ins Projekt Schulfreiraum- bzw. Spielplatzgestaltung starten zu können.

Im Seminar erfahren die TeilnehmerInnen wissenswertes über den Wert des Spielens und die kindliche Entwicklung, grundlegende Dinge zu Sicherheit und Normen auf Spielplätzen und Schulfreiräumen, sie erhalten Informationen zu den Mitbeteiligungsprojekten (Spielforscher-Werkstatt, Eltern-Kind Bau- & Spieltag und die Pflanz-Werkstatt) und werden über die nächsten Schritte informiert.